"Hamburg sagt Danke" - an alle Berufskraftfahrer:innen!

SAVE THE DATE:

Am 08.09.2022 findet wieder unsere bekannte Aktion „Hamburg sagt Danke“ statt!

Die Ziele, die wir mit dieser Aktion verfolgen, sind in erster Linie, ein Zeichen der Wertschätzung und Dankbarkeit an die Berufskraftfahrer:innen zu senden, aber auch öffentlichkeitswirksam auf diesen Beruf aufmerksam zu machen und Nachwuchs für einen beruflichen Einstieg zu gewinnen.

Wir, das sind der Verband Straßengüterverkehr und Logistik Hamburg e.V. (VSH), die SVG-Hamburg Straßenverkehrsgenossenschaft eG, der Verein Hamburger Spediteure e.V. (VHSp) und die Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH (LIHH) mit Unterstützung der Behörde für Wirtschaft und Innovation sowie der Handelskammer Hamburg.

Einen kleinen Rückblick zur Aktion 2021 finden Sie in unserem Aftermovie 2021: https://youtu.be/r5FYrAOcwr0

Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere "Danke"-Aktion!

Sie können diese Aktion mit einem Geldbetrag unterstützen und damit die Finanzierung der Franzbrötchen ermöglichen. Generell gilt, dass Sie so viel geben können wie Sie möchten – ob 50€ oder 5.000€. Als Zeichen Ihrer Unterstützung werden Sie zum einen auf unserer Dankeskarte benannt, die allen Fahrer:innen mit dem Franzbrötchen mitgegeben wird, sowie auf den aktionseigenen Social-Media-Kanälen in einem eigenen Post mit Logo und Link als Unterstützer platziert. Schauen Sie sich dort gerne auch nochmals die tollen Bilder der letzten Aktionen an!

Und leiten Sie diese Information auch gerne an Unternehmen aus Ihrem Netzwerk weiter, die sich möglicherweise ebenfalls beteiligen möchten.

Sie haben Rückfragen zu der Aktion? Dann melden Sie sich gerne bei uns unter ma@hamburg-logistik.net.

 


Initiatoren der Aktion